(Vorerst letzte) Mahnwache des Bündnis für Atomausstieg


Termin Details


buefa_logo298

Vorerst letzte Mahnwache des Freisinger Bündnisses für den Atomausstieg am Montag den 2.12 am Marienplatz.

Um Mehr Platz für Musik und das zentrale Thema der Koalitionsverhandlungen zu haben beginnt die Mahnwache am Montag schon um 18:30 Uhr und dauert bis 19:30 Uhr.

Das Freisinger Bündnis für den Atomausstieg (BüfA) lädt zur Mahnwache am Montag den 2.11. von 18:30 bis 19:30 Uhr auf den Marienplatz ein.

Bei der kommenden Mahnwache geht es um die Forderungen des BüfA an die Koalitionäre. Wir werden die Atom- und Energiepolitischen Teile des bisherigen Koalitionsvertrages beleuchten und ein Bild auf die kommenden vier Jahre der Energiepolitik werfen. In letzter Instanz werden die SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. Deshalb laden wir insbesondere alle SPD-Mitglieder aus Freising und aus dem Landkreis Freising ein, sich unsere Fragen und Befürchtungen anzuhören, denn sie werden über die zukünftige Energiepolitik entscheiden.

Weiterhin werden wir noch einmal unsere Forderungen zu den Themenbereichen Atomkraft, Ziel: Klimaschutz, Energiewende und Rekommunalisierung und Dezentralisierung der Stromversorgung, die wir an die Mitglieder der Arbeitsgruppe Energie der Koalitionsverhandlungen, gerichtet hatten verlesen.

Weiterhin werden wir die Antworten der Politiker verlesen und über die Großdemo in Berlin vom jetzigen Samstag, den 30.11. berichten.

Wir freuen uns ganz besonders, dass uns zu diesem besonderen Anlass das Goldberg-Projekt musikalisch begleiten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*