Schlagwort: Energiepolitik

Mieterstromstudie hat gravierende Mängel!

Die im Auftrag des BMWi von Prognos und BH&W erstellte Studie zum Thema Mieterstrom hat gravierende Mängel bzw. Fehler. Der Schlussbericht der Studie wurde am 17. Januar 2017 veröffentlicht und ist hier zu finden. Hauptkritikpunkte an der Mieterstromstudie: PV-Anlagengrößen sind

Getagged mit: , , , , , ,

MieterstromGesetz §42a Abs. 4 – Höchstpreisbegrenzung

Am 18.5.2017 um 23:19 fand die 1. Lesung MieterstromGesetz im Bundestag statt. Die Debatte dauerte 29 Minuten und hatte folgende Redner: Johann Saathoff (SPD) Eva Bulling-Schröter (Die Linke) Thomas Bareiß (CDU/CSU) Dr. Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen) Klaus Mindrup (SPD)

Getagged mit: , , , , ,

Wirtschaftswoche schreibt Unsinn über Mieterstromgesetz

(FakeNews / Alternative Wahrheiten) Nachfolgend Falschmeldungen aus dem unten verlinkten Artikel: Alle Fehler im einzelnen aufzuführen wäre zu viel Arbeit, jedoch zumindest folgende möchte ich aufzeigen: 1.) Zitat: „Um das Modell für die Vermieter attraktiv zu machen, können diese laut

Getagged mit: , , , , , , ,

MieterstromGesetz – Förderbetrag vom BMWi falsch berechnet?

Kann das BMWi die Fördersätze seiner eigenen Gesetzesentwürfe nicht berechnen? Der neue Gesetzesentwurf der Bundesregierung, der am 26.4.2017 vom Kabinett verabschiedet wurde enthält auf Seite 21 eine Tabelle mit den Vergütungssätzen „für 2017“. Abgesehen davon, dass es in 2017 sich

Getagged mit: , , , , ,

MieterstromGesetz: wirkungsloses Wahlkampfgetöse mit eingebautem Selbstzerstörungsmechanismus

UPDATE am 05.05.2017: Die Solarthemen+plus vom 5. Mai berichten: „Nach Solarthemen-Recherchen, soll der Fehler im parlamentarischen Verfahren korrigiert werden und nach dem Willen des Wirtschaftsministeriums sollen dann die geringeren Werte gelten.“ Somit ist die Degression für den Mieterstromzuschlag noch höher!

Getagged mit: , , , , ,

MieterstromGesetz – stoppt sich selbst!

Aufgrund der Formulierung in §23b Abs. (1) geht die Mieterstromförderung überproportional schnell gegen NULL. Falls das (völlig unzureichende) Zubauziel der Bundesregierung wieder erreicht werden sollte und der Zubau die 2.500 MWp pro Jahr erreicht läuft lt. Gesetzesentwurf die Mieterstromförderung automatisch ca. Ende 2019 aus!

Getagged mit: , , ,

MieterstromGesetz verhindert Mieterstromprojekte

Liebe Freunde*innen der Erneuerbaren Energien, nach erster Durchsicht des Referentenentwurfs zum Mieterstromgesetz ist zu befürchten, dass dieses Gesetz zukünftige Mieterstromprojekte massiv be- bzw. verhindern wird! Das Gesetz erscheint als vergifteter Köder, der beim „Genuss“ zum Tod der Mieterstromprojekte wird. Siehe

Getagged mit: , , , , ,

Solidarfonds Eigenversorgung

Sonnenkraft Freising e. V. ist Co-Träger des Solidarfonds Eigenversorgung! Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie Landesverband Franken e.V. hat einen Solidarfonds zur gemeinsamen Interessenwahrnehmung, Informationsaustausch und Führung von Musterprozesse gegründet und andere Verbände und Vereine dazu eingeladen, hieran aktiv mitzuwirken. Der

Getagged mit: , , , , , ,

Demo „Energiewende retten!“

Aufruf Bitte kommt möglichst zahlreich zur Demo „Energiewende retten!“ am 2. Juni 2016 vor das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nach Berlin! Demonstration Energiewende_final.compressed1 Demonstration Energiewende_final.compressed2 Auch von Sonnenkraft Freising fahren einige nach Berlin, um vor dem Wirtschaftsminister zu retten,

Getagged mit: , , , , , ,

Diskriminierung von PhotoThermie gegenüber „Wasser“-Solarthermie (EEG-Novelle 2016)

Es geht um folgenden Sachverhalt: AUFGABE: Aus Sonnenenergie soll Wärme für warmes Wasser oder die Gebäudeheizung bereitgestellt werden. TECHNISCHE LÖSUNG (generell): Dafür muss man die Sonnenenergie einsammeln, vom Dach in den Kellen transportieren und dann in einem Wasserspeicher einlagern. TECHNISCHE

Getagged mit: , , , , , , ,
Top