Ringvorlesung „Peak-Oil und Landwirtschaft“

Referent: Dr. Werner Zittel, Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH
Als „PeakOil“ wird das zeitliche Maximum der weltweiten Erdölförderung bezeichnet. Eines ist klar: das Maximum wird kommen – die Fakten hierzu stellt der Referent dar. Die Energiewende führt dazu, dass der Einsatz von Erdöl bei vielen Anwendungen verringert oder substituiert wird. Zur Energiewende gehören bekanntlich die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Doch wie steht es um die Landwirtschaft, wenn durch PeakOil Öl knapp und teuer wird? Auch der Bereich der Ernährung ist ein wichtiger Bereich der Energiewende!

Dr. Werner Zittel
ist Senior-Consultant bei der LudwigBölkow-Systemtechnik GmbH und Vorstand der Ludwig-Bölkow-Stiftung, sowie Energieexperte der Association for the
study of PeakOil and Gas (ASPO Deutschland). In zahlreichen Studien hat er zu Fragen der Energieversorgungssicherheit Fakten zusammengetragen und veröffentlicht.

Die Ringvorlesung ist öffentlich – interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen!

Zum Flyer der Ringvorlesung „Energiewende im Ganzen denken“ im Wintersemester 2015/16 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT): http://sonnenkraft-freising.de/wp-content/uploads/SKF_Ringvorlesung-WS15_Flyer_2015-10-28_fw-komprimiert.pdf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .