Vorerst letzte Mahnwache des Freisinger Bündnis für Atomausstieg

Meldung des Freisinger Bündnis für Atomausstieg

Vorerst letzte Mahnwache

demo_anti_atom_freising_09102010Die nächste Mahnwache findet am Montag,den 2.12.2013 statt. Es wird – wie bei der letzten Mahnwache im November beschlossen vorerst die letzte Mahnwache sein. Ich danke allen die auf den Mahnwachen anwesend waren und die dem Protest gegen die Atomkraft in Freising ein Gesicht gegeben haben. Die letzte Mahnwache wird schon um 18:30 Uhr beginnen und rund eine Stunde dauern. Dies hat den freudigen Grund im Goldbergprojekt. Das Goldbergprojekt wird uns am Montag ausführlich musikalisch begleiten und unsere vorerst letzte Mahnwache zu einem kleinen Fest werden lassen.

Bitte tragt Euch den Termin noch einmal dick in Euren Terminkalender ein. Außer viel Musik wird natürlich auch der aktuelle Stand in Fukushima (es wird ja gerade begonnen das baufällige Abklingbecken von Reaktor 4 zu räumen) die weiteren Gefahren (radioaktove Wasserblase nähert sich der Westküste Amerkias) der aktuelle Stand der Energiewende bzw. Koalitionsverhandlungen und die Eindrücke der Demo vom 30.11. aus Berlin sein.

(von Andreas Henze, Sprecher)

weitere Infos: Freisinger Bündnis für Atomausstieg

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Ein Kommentar zu “Vorerst letzte Mahnwache des Freisinger Bündnis für Atomausstieg
  1. admin-aho sagt:

    Sonnenkraft-Freising e. V. ist übrigens eine der Träger-Organisationen des Bündnis für Atomausstieg!